Farbkonzept

Die ganz Kleinen können in der „Kita an den Lehmgruppen“ ab einem Alter von 8 Wochen aufgenommen werden, je nachdem ob ein Platz zum Aufnahmezeitpunkt frei ist. Aktuell sind die Kinder eher 1,5 Jahre oder älter, aufgrund der langen Warteliste. Die Aufnahme findet in einer der beiden U3 Gruppen (gelb oder orange) nach einer Eingewöhnungszeit von ca. 4 bis 8 Wochen, begleitet von einem Elternteil, mit jeweils 15 Kindern in einer kleinen Altersmischung statt. In den beiden Gruppen verbleiben die Kinder bis zum dritten Lebensjahr. Danach werden sie ca. 2 Wochen umgewöhnt in den Ü3 Bereich.

Die Kinder wechseln zunächst in den Rollenspielraum, bleiben hier ca. 1 Jahr und wechseln anschließend in den Bauraum und zuletzt in den Kreativraum für jeweils 1 Jahr. Das Konzept der Farbgruppen wird fortgeführt. Jedes Kind wird im Rollenspielraum einer Farbgruppe zugeordnet, die es dann in der Regel mit den gleichen Erzieherinnen bis zum Ende des Kindergartens behält. Aktuell ist der Rollenspielraum die rote Gruppe, der Bauraum die blaue Gruppe und der Kreativraum die grüne Gruppe. Der Farbwechsel erfolgt immer im Sommer durch Verlassen der Vorschulkinder.